Türen

Innentüren

Für die Konstruktion von Innentüren gibt es tausende Variationsmöglichkeiten. Ein wichtiger Einflussfaktor ist die Funktion: Türen, die z.B. Schallschutz bieten sollen, sind speziell dafür konstruiert. Das gleiche gilt für Funktionen wie Einbruchhemmung, Klimastabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchteeinwirkung etc. Der andere wichtige Einflussfaktor heißt Design: Je nachdem, wie groß eine Tür ist, welche Materialien verwendet werden und wie sie aussehen soll, unterscheiden sich die Bauweisen.

Band: Türbänder sind die Scharniere (oder Angeln) der Tür. Sie stellen die drehbare mechanische Verbindung vom Türblatt zur Zarge her und tragen und führen das Türblatt.

Türblatt: Mit Türblatt oder Türflügel wird der bewegliche Teil einer Tür bezeichnet.

Türdrücker: Ein Türdrücker (auch Türgriff, Türklinke, Türschnalle, schweiz. Türfalle) ist ein Griff zum manuellen Öffnen und Schließen einer Tür.

Rosette: Eine Türrosette ist eine Abdeckplatte über dem Türschloss in kleiner Ausführung. Größere Ausführungen werden als Türschild bezeichnet.

 

Kurze Erklärung zur Tür "Wir erklären die Tür"

Wie funktioniert eigentlich Deine Tür? Was ist was bei einer Tür? In diesem Video erläutern wir Dir das Wichtigste zum Thema Türentechnik. Expertenwissen und weitere fachkundige Beratung erhältst Du - bei Deinem BAUWIKI Fachmann in Deiner Nähe!
© Lebo GmbH